Foto 1: Selbsterlöser – Das ultimative Selfie – bitte recht freundlich bis zum letzten Augenblick.
Erfindung: Otto Potsch, Foto: Betty Gall

Lachmuskeltraining im verruckten Dorf

Nonseum – Führung | Mittagsbuffet | geführter Kellergassen-Spaziergang | Lachyoga | Labyrinthkeller-Weindegustation

Die Zutaten zu unserem Ganztagesprogramm ab 20 Personen vor, rück, ab und seits des grauen Allerleis spielt alle Herrnbaumgartner Stückerln und wurde bereits x-mal zur größten Zufriedenheit der Gäste gebucht. Ortstypische Therapieformen unter Federführung ansässiger Entstressungs-Experten fügen sich wohltuend zu einer Humor-und Behaglichkeits-Überdosis für alltagszerrüttete Besucher: Mehr kann man für Zwerchfell, Herz und Hirn an einem Tag nicht tun!

  • Aufwärmphase mit erschütternd unverzichtbaren Prototypen aus der hauseigenen Werkstatt wie dem Selbsterlöser.
  • Ein herzhafte -uriges Mittagsbuffet mit allen Schikanen und durchhängenden Tischen in Preissl´s Kellergwölb.
  • Zur Verdauung zwei röhrenkundig geführte Kellergassen, bei der Sie den Steinweg und die wildromantische Schindergasse mit ihren meterhoch aufragenden Lösswänden und weiß getünchten Kellervorkappeln erkunden.
  • Bauchmuskelstrapazierendes Lachyoga im Nonseumsgarten, bei dem sich Ihre Heiterkeit bis hin zu übersprudelndem Frohsinn steigert. Diagnose: Dauerwellness!
  • Die sakrale Weindegustation im weit verzweigten Labyrinthkeller mit zehn Spitzenweinen, die Sie sicher aus den unterirdischen Tiefen lotsen.
  • Nicht zu vergessen: Ein ultimatives Mitbringsel für den kleinen Ausstieg zwischendurch. Wow!

 


 

Dauer: 10.00 bis ca. 18.00 Uhr Ortszeit

mind. 20 Personen

Gesamtkosten pro Person: 42,00 €

Angebotszeitraum: 09.04.2017 – 01.11.2017

Anmeldung:
Reservierungsformular G III-ö/89 , info@nonseum.at
0043 – (0)2555 – 2737; 0043 – (0)650 – 6667076