Pyjamaparty im Nonseum
Samstag, 3. Oktober 2020

SARAH MACHAČ & BAND
Kometenhafter Stern am Jazzhimmel, schillernder Weinviertler Nachtvogel, Königin der Nacht, fulminanter Hauptact …
Foto: Josef Schimmer

Nightmare im Nonseum

PYJAMA-PARTY | AB 18:01 BIS CA. 24:12 UHR | DEF. ZU KRZ.

Um selbst verstocktesten Frühschläfern ein aufgewecktes Lächeln zu entlocken, haben wir für die LANGE NACHT DER MUSEEN ein Bravourstückel von Programm unter der Tuchent ausgetüftelt – mit einer jazzigen Nachtigall, Artist*innen und Abendbrot.

Wäre da nur noch die Sache mit eurem passenden Bettmoden-Outfit. Denn wenn wir uns schon gemeinsam die Nacht um die Ohren schlagen (au!), wär‘s wirklich traumhaft kuschelig, wenn ihr euch zur gähnialen Pyjamaparty in mondäne Schlafschale werfen würdet. Denn wenn schon Nachtschicht, dann mit aller Pracht, nicht? Also: schnarch nicht, komm! Matratzen vorhanden!


Nochmal zum Mitschreiben:

REGIONALTICKET (ab 18:01 Uhr):
Müde € 6,00 – und sensationell! Dieses Ticket berechtigt auch zum Eintritt zu allen anderen an der Langen Nacht beteiligten NÖ Regionalmuseen!

QUATT ROBATIC (19:30 UHR)
Eine traumhafte Performance von 4 Akrobat*innen mit schlaftrunkenem Witz und schnarchäologischem Charme.

SARAH MACHAČ & BAND (21:00 UHR)
Diese ellaesk funkelnde Supernova ist unsere schönste Entdeckung am nächtlichen Firmament. Achtung, Streunereule, sei kein Hendl, this lady is a damn cool cat und jazzy bis in die Fingerspitzen!
Piano: Norbert Heger, Sax: Bernhard Wiesinger, Bass: Klaus Lahner, Drums: Stefan Kemminger

KÜR DER NOBELSCHRÄGSTEN NACHTSCHWÄRMER*INNEN (23:00-23:30)
Na, bitte, da macht es sich doch bezahlt, das ein oder andere Schlafmützchen aus dem Pyjamaärmel zu schütteln.

NIGHTMARE (00:00-24:01) 
Für unverwüstliche Nachtschwärmer wird gnadenlos die Schwarzlichtbirne angeknipst. Good night!

EUER VVG (VEREIN ZUR VERTREIBUNG VON GESPENSTERN)