Spoiler-Hut – Die Formel I kennt ihn schon lange und jetzt gibt es ihn auch für uns. Warum wollen Sie als Radfahrer noch länger auf optimale Straßenlage verzichten?
Erfindung: Gerhard Holischka, Foto: David Staretz

Treten Sie in die Pedale …

… und gönnen Sie sich einen Radurlaub mit atemberaubenden Ein-, Aus- und Augenblicken!

Darf’s die Veltliner-Sternfahrt mit pfeffrigem Ab(h)gang, die Welschriesling-Strecke für spritzige Pedal-Ritter oder die Weinviertler E-Bike-Tour für Wadelschwache sein – viele Wege führen zu und von Herrnbaumgarten.

Unsere fahrradfreundlichen Nächtigungsbetriebe stellen selbstverständlich gerne gemeinsam mit Ihnen Ihre ganz persönliche Genussradelroute mit herrlich freien Weitblicken auf kulturelle Highlights wie die Ruine Falkenstein, das verträumte Märchenschloss Poysbrunn, die Weinstadt Poysdorf oder das mächtig aufthronende Schloss Miculov zusammen. Damit tagsüber neben den Oberschenkeln auch Ihre Lachmuskeln trainiert werden, haben unsere Zimmervermieter ein Package – den Besuch des weltweit einzigartigen Nonseums – mit für Sie eingeschnürt, wo Sie unsinnige Erfindungen wie den „Ausrollbaren Zebrastreifen“ oder den todsicheren „Einwegsturzhelm“ bestaunen können.

 


 

Aber bei aller Radlerlust und wildem Pedalrausch: Genießen Sie vor und nach Ihren ausgiebigen Radtouren die Annehmlichkeiten unserer Schnorchplatzln, wo Sie den Tag mit einem prickelnden Fläschchen Ihres Lieblingsweins charmant ausklingen lassen können.